Über uns

Der Maschinenbauermeister HEINZ WENDIK gründete im November 1952 in Herford einen Betrieb, der sich zunächst mit jeder Art von Schlosserei, Sondermaschinenbau, Pumpentechnik und Zweiradfahrzeugen befaßte. Insbesondere die Erfahrungen aus seiner Meistertätigkeit bei der LOEWE Pumpenfabrik in Lüneburg konnte er sich bei zahlreichen Problemlösungen für Haus- und Betriebswasserversorgungen zunutze machen. Schon bald war daher der Name WENDIK im weiten Umkreis um Herford bei Pumpenfragen ein Begriff.

Mitte der sechziger Jahre wurde der Zweiradbereich aufgegeben und es erfolgte eine weitere Spezialisierung, nämlich auf motorisierte Gartengeräte. Motoren der Firmen ILO, Fichtel und Sachs, Hirth wurden repariert. In den 60er Jahren wurde die Bindung an Wolf-Gartengeräte verstärkt.

Die anhaltende positive Geschäftsentwicklung führte 1974 zum Bau eines Betriebsgebäudes am Standort Jöllenbecker Weg 8 in Herford mit 2000 qm Grundstücksfläche, 120 qm Bürofläche und 600 qm Werkstatt- und Lagerfläche.

Anfang 1983 wurde der Betrieb vom ältesten Sohn, Dipl.-Ing. HEINZ-PETER WENDIK, übernommen.

1986 wurde der Gartengerätebereich in eine selbständige Firma, die Rasenmäher Wendik GmbH, überführt. Maschinenbauermeister BERND-JÜRGEN WENDIK bezog mit seiner Firma einen neuen, größeren und verkehrsgünstigeren Standort an der Goebenstrasse. Damit konnte man sich jetzt am Jöllenbecker Weg auf die Pumpen-Technik konzentrieren, was auch die neue Firmierung mit der Umwandlung in die Wendik Pumpen-Service GmbH seit 1989 ausdrückt.

1987 wurde die Zusammenarbeit mit Honda Gartengeräte durch einen Vertrag eingeleitet.

Fachwissen und Erfahrung sowie handwerkliches Können sind ausgeprägte Merkmale, die gegenüber dem Wettbewerb häufig den Ausschlag beim Kauf von Motorgeräten ergeben. Die Entwicklung des Unternehmens wird geprägt durch die traditionelle Stärke im Servicebereich bei Wartung und Instandsetzung von Rasen- und Aufsitzmähern, Motorsägen, -sensen, Häckslern, Hochdruckreinigern und vielem mehr.

Zum Jahreswechsel 1997/98 erfolgte der Umzug der Wendik Pumpen-Sevice GmbH in größere Räume an der Gaußstraße 9 in Herford. Auf dem verkehrsgünstig in der Nähe der A2-Autobahnabfahrt Herford-Bad Salzuflen gelegenen, 3800 qm großen Grundstück werden 1100 qm für Werkstatt und Lager sowie 150 qm als Bürofläche genutzt.

Die Rasenmäher Wendik GmbH befindet sich seit 1.1.1998 wieder in den “alten” Räumen. Nach entsprechenden Umbaumaßnahmen stehen hier nun 600 qm Hallenfläche zur Verfügung, die für einen großzügigen Verkaufsraum, Werkstattbereich und ein umfangreiches Lager genutzt werden.

Einen weiteren Meilenstein markiert im Jahr 2001 der Abschluß der Honda-HES-Vertrages. Der Honda-Engine-Service dehnt den Kundendienstbereich auf Industriemotoren aus.

luftbild_joelle_big38